Kostenloser Versand ab 200€

Nur 1 Tag Lieferzeit

Kauf auf Rechnung für Geschäftskunden

TurboMail

Bodenmarkierungsbänder einfach verlegen – wo lässt sich der Tapemarker einsetzen?

Bodenmarkierungsbänder kann man natürlich auch einfach händisch aufkleben – leichter und genauer wird es aber mit dem Tapemarker! Doch welche Bänder lassen sich in das Bodenmarkierungsgerät einsetzen? Muss noch etwas beachtet werden? Und wo finden Sie denn nun die entsprechend passenden Bodenmarkierungsbänder?
Ganz einfach – hier:

Beispiel: Markierungsband Eignung für den Tapemarker
Bodenmarkierungsband Standart Standard Geeignet für den Tapemarker
Bodenmarkierungsband Stark Stark Geeignet für den Tapemarker
Bodenmarkierungsband Stark Standard Plus Geeignet für den Tapemarker
Bodenmarkierungsband Extra stark Extra stark Bedingt geeignet, um das Produkt mit dem Tapemarker nutzen zu können müssen mehrere Meter abgerollt werden
Bodenmarkierungsband Stahl Stahl Nicht geeignet
Bodenmarkierungsband Extern Extern Bedingt geeignet, um das Produkt mit dem Tapemarker nutzen zu können müssen mehrere Meter abgerollt werden
Bodenmarkierungsband Extern Plus Extern Plus Geeignet für den Tapemarker
Bodenmarkierungsband Tesaband Tesaband Geeignet für den Tapemarker
Bodenmarkierungsband Tesaflex Tesaflex Geeignet für den Tapemarker
Bodenmarkierungsbänder
Bodenmarkierer Tapemaker

Sollten Sie sich noch fragen, warum sich nun nur diese Artikel für den Tapemarker eignen, möchten wir Ihnen auch das gerne kurz erklären. Die entscheidenden Kriterien sind hierbei der Rollenkerninnendurchmesser des Markierungsbandes und der Außendurchmesser der gesamten Rolle.

Das erste ist dafür entscheidend, ob die Rolle auf die Stange des Tapemarkers gesetzt und von den weißen Kegeln festgehalten werden kann. Da sich der Durchmesser nicht nachträglich verändern lässt, ist das ein K.-o.-Kriterium. Das Maximum liegt hier bei ca. 7,6 cm Ø.

Das zweite Maß entscheidet darüber, ob die Stange wieder in die Halterung gesetzt werden kann. Denn bei einer zu groß aufgewickelten Rolle (da zu viel oder zu dickes Material auf der Rolle ist), passt sie nicht mehr in den Rahmen und kann nicht problemlos abgewickelt werden. Das ist nur bis ca. 12 cm Ø gewährleistet.

Sollte der Rollenaußendurchmesser das einzige Hindernis für die Nutzung des Bodenmarkiergeräts sein, empfehlen wir daher, das Markierungsband zunächst händisch zu verlegen und so die Rolle zu verkleinern, bis sie in den Tapemarker passt.